Hautpflege

Die Hautpflege im Alter ist besonders wichtig, da die reifere Haut zunehmend an Feuchtigkeit verliert und der hauteigene Schutz vor Austrocknung nicht mehr vollständig gegeben ist. Meist reicht eine leichte Feuchtigkeitscreme nicht mehr aus, um die Haut ausreichend zu schützen und zu versorgen. Daher ergibt sich bei der Hautpflege älterer Menschen ein höherer Anspruch an reichhaltige und allergiemindernde Inhaltsstoffe. Diese Kriterien treffen nicht nur auf Hautpflegemittel wie Gesichtscreme und Körperlotion zu, sondern auch auf die Hautreinigung.

Hautpflege bei Inkontinenz

Wie häufig wird Hautpflege durchgeführt? Vor allem bei Inkontinenzbeschwerden ist eine regelmäßige Pflege unerlässlich. Aggressive Substanzen in Urin und Stuhl sowie das Tragen verschiedener Inkontinenzmittel reizen die empfindliche Haut im Intimbereich und setzen eine spezielle Pflege und Reinigung mit speziellen Hautpflegeprodukten voraus. Hier ist eine tägliche oder mehrmals tägliche Reinigung und Pflege mit speziellen Emulsionen oder Barrierecremes empfehlenswert, je nach Schweregrad der Inkontinenz.

schloss

SSL-verschlüsselte Daten! seresco.de Datenschutz für Ihren sicheren Einkauf

Paketbote

Schneller & diskreter Versand ab € 40,- versandkostenfrei!

Eurosymbol

Wie möchten Sie zahlen?Bequem per PayPal, Vorkasse oder Rechnung

Welche Hautpflege ab 60?

Generell bedarf die Hautpflege ab 60 beziehungsweise die Hautpflege reifer Haut reichhaltige Inhaltsstoffe, die die Haut nähren und ihre Elastizität erhalten. Häufig wird die Haut im Alter dünner und kann anfälliger für Allergien und Reizungen werden. Daher empfehlen sich bei der Hautpflege von Senioren je nach Hauttyp vor allem Produkte wie ein mildes Reinigungsgel – denn die Hautpflege beginnt beim Duschen – sowie eine reichhaltige Hautpflege Creme zur Gesichtspflege.

Welche Hautpflege bei Inkontinenz?

Neben zahlreichen Produkten zur Feuchtigkeitspflege finden Sie im seresco.de Online Shop auch spezielle Pflegeprodukte, die die Haut bei Inkontinenz mild reinigen und schützen. Die meisten Hersteller von Inkontinenzprodukten wie TENA, Abena, Attends Prof. Care, Hartmann Menalind oder SENI Care bieten zusätzlich eigene Hautpflege-Serien an, die speziell auf die Bedürfnisse der Haut bei Inkontinenz abgestimmt sind. Der SENI Pflegeschaum beispielsweise kann sogar ohne Wasser angewendet werden, was vor allem bei der Pflege bettlägeriger Patienten von Vorteil ist. Der SENI Care Pflegebalsam sowie die SENI Care Schutzcreme pflegen die Haut und schützen sie vor Austrocknung und Irritationen.

Nützliche Hautpflege Tipps finden Sie übrigens auch in unserem Seresco Ratgeber.