Was ist ein Miktionsprotokoll

Miktionsprotokoll
Miktionsprotokoll hier kostenlos herunterladen

Die Bedeutung und Funktion des Miktionsprotokolls, oder auch Miktionstagebuch genannt, ergibt sich aus dem Begriff Miktion, der die Entleerung der Harnblase bezeichnet. Das Miktionsprotokoll dient also der Erfassung des Flüssigkeitshaushalts von Inkontinenzpatienten und wird normalerweise mindestens zwei Tage geführt, kann aber auch über Wochen geführt werden. Es ist wie eine Tabelle aufgebaut, in die der Patient oder entsprechend das Pflegepersonal die zugeführte und die abgeführte Flüssigkeit in die dafür vorgesehenen Spalten einträgt.

Was wird im Miktionsprotokoll festgehalten?

In einem Miktionsprotokoll wird die Flüssigkeitszufuhr (Trinkmenge) meist in Millilitern erfasst, wobei es bei der Flüssigkeitsabgabe verschiedene Methoden gibt. Der abgegebene Urin kann entweder in Millilitern erfasst werden oder wird in die drei Stufen "wenige Tropfen", "mittlere Menge" oder "große Menge" unterteilt.

Häufig wird auch der Harndrang in diesen drei Stufen festgehalten und zusätzlich festgehalten, ob es der Patient noch rechtzeitig zur Toilette geschafft hat oder Urin in ein Inkontinenzhilfsmittel wie eine Einlage oder Windelhose abgegeben wurde.

Hilfe für Ärzte und Pflegepersonal

Das Miktionsprotokoll dient nicht nur der Übersicht des Pflegepersonals, sondern ist auch eine wichtige Hilfe für den behandelnden Arzt. Es hilft ihm, die richtige Art der Inkontinenz festzustellen und eine entsprechenden Behandlung einzuleiten. Für den Betroffenen selbst kann das Miktionstagebuch eine zusätzliche Unterstützung beim sogenannten Toiletten- oder Blasentraining sein und dabei helfen, die Kontrolle über den Harnabgang wieder zu erlangen.

Selbst wenn die Inkontinenz nicht ganz geheilt werden kann, gibt es heutzutage eine Vielzahl an speziellen Produkten wie diskrete Inkontinenzslips, die einen unbeschwerten Alltag trotz Blasenschwäche ermöglichen. Nachts oder bei bettlägerigen Patienten können Hilfsmittel wie Bettauflagen zusätzlichen Schutz bieten und dem Betroffenen, den Umgang mit der Inkontinenz so angenehm wie möglich gestalten.

Sollten Sie Fragen zum Miktionsprotoll oder zu den Produkten im seresco.de Online Shop haben, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Wir beraten Sie gern!