Patientenverfügung – 5 wichtige Fragen

Vor allem im fortschreitenden Alter machen sich die meisten Menschen zunehmend Gedanken darüber, was passiert, wenn Sie ins Krankenhaus eingeliefert werden und lebenserhaltende Maßnahmen nötig werden. Wer soll für mich entscheiden, wenn ich es selbst nicht mehr kann? Um hier seinen eigenen Willen festzuhalten und im Notfall selbst die Entscheidungen für die weitere Behandlung treffen…

Weiterlesen →

Natürlicher Mückenschutz

Der Sommer ist da, doch mit ihm leider auch lästige Plagegeister wie Mücken, Zecken und andere stechende oder beißende Insekten. Da die kleinen Tierchen neben unschönen Hautirritationen und nervendem Juckreiz auch Krankheiten übertragen können, sollten Sie sich in jedem Fall ausreichend vor Stichen und Bissen schützen. Neben der entsprechenden Kleidung eignen sich zum Schutz vor…

Weiterlesen →

Rollator – Gehhilfe auf Rollen

Inzwischen gehören die Rollatoren genauso zu unserem Gesellschaftsbild wie Fahrräder oder Kinderwagen. In seiner noch kurzen Geschichte brachte die mobile Gehhilfe zahlreiche Entlastung und Unterstützung für gehbehinderte oder körperlich schwache Personen. Wer hat den Rollator erfunden? Erfunden wurde der Rollator erst 1978 von der Schwedin Aina Wifalk, die auf Grund einer Kinderlähmungserkrankung selber gehbehindert war.…

Weiterlesen →

Welche Vorteile haben die Bonusprogramme der Krankenkassen?

Anders als bei einer privaten Krankenversicherung, wird der Beitrag in der gesetzlichen Krankenkasse allein durch das Einkommen des Versicherten bestimmt. Allerdings können Sie durch verschiedene Bonusprogramme der gesetzlichen Krankenkassen zusätzlich Geld sparen oder sich Ihren gesunden Lebensstil durch Prämien vergüten lassen. Da das Angebot der verschiedenen Bonusleistungen je nach Krankenkasse unterschiedlich ausfällt und der Vergleich…

Weiterlesen →

Stuhlinkontinenz – Tipps und Therapien

Bei einer gesunden Darmtätigkeit wird in der Regel drei Mal täglich bis drei Mal wöchentlich Stuhl abgesetzt. Dabei kann der Stuhlgang willentlich gesteuert sowie ort- und zeitgerecht abgesetzt werden. Bei der Verdauung und dem Stuhlgang spielen zahlreiche Muskeln und komplexe Nervenfasern zusammen, die bei einer Störung schnell zu Verdauungsproblemen bis hin zu einer Stuhlinkontinenz führen…

Weiterlesen →

World Continence Week (WCW) 2016

Bereits zum achten Mal findet vom 20.-26. Juni die World Continence Week (WCW) mit zahlreichen Informationsveranstaltungen zum Thema Inkontinenz und Blasenschwäche statt. In diesem Jahr treffen die Termine mit der Fußball-EM zusammen, was direkt zum Anlass genommen wurde, die Themen miteinander zu verknüpfen. Lesen Sie nachfolgend die Pressemitteilung der Deutschen Kontinenz Gesellschaft e.V. zur World…

Weiterlesen →

Inkontinenzschutz für die Nacht

Modernes Inkontinenzmaterial wie Inkontinenzeinlagen oder Pants erleichtern den Alltag mit einer Blasenschwäche enorm. Die spezielle anatomische Fertigung sowie hochsaugfähige Saugkerne ermöglichen dem Träger eine uneingeschränkte Bewegungsfreiheit und bieten höchste Diskretion durch Geruchsbinder und besonders dünne Saugkörper. Doch in der Nacht nehmen die Beschwerden durch Inkontinenz häufig zu, beziehungsweise werden andere Anforderungen an das Inkontinenzprodukt gestellt.…

Weiterlesen →

Inkontinenz in jungen Jahren

Bei Themen wie Blasenschwäche oder Inkontinenz denkt man unwillkürlich an ein Symptom, dass mit fortschreitendem Alter auftritt. Die Muskeln – vor allem rund um den Beckenboden – werden schwächer und eine volle Blase kann schnell zu einer großen Herausforderung werden. Doch was Viele nicht wissen ist, dass auch zahlreiche junge Menschen an einer Inkontinenz leiden.…

Weiterlesen →

Rückbildungsgymnastik – Übungen gegen Blasenschwäche

Eine Schwangerschaft und die Geburt verlangen dem weiblichen Körper Höchstleistungen ab. Aber auch nach der Schwangerschaft ist die Belastung für den Körper noch nicht vorbei. Nun beginnen neue Herausforderungen rund um das Kind und der Körper beginnt sich nach der Schwangerschaft wieder in seinen Ursprungszustand zurückzubilden. Normalerweise bildet sich die Gebärmutter von ganz allein wieder…

Weiterlesen →

Dritte Zähne richtig reinigen

Früher oder später wird eine Zahnprothese bei fast jedem Menschen notwendig. Bedingt durch Alter, Krankheiten oder Unfälle können Zähne locker werden, ausfallen und müssen durch sogenannte „Dritte Zähne“ ersetzt werden. Glücklicherweise gibt es heutzutage sehr gute Zahnprothesen, die sich optisch nicht von den eigenen Zähnen unterscheiden und volle Funktionalität bieten. Allerdings müssen auch Zahnprothesen umfassend…

Weiterlesen →