Hobbys im Alter halten länger jung

hobby-alter-stricken

Da man während der berufstätigen Jahre häufig nur an den Wochenenden Zeit gefunden hat, seine Freizeit spannend zu gestalten, hat man als Rentner nun alle Zeit dafür. Doch viele ältere Menschen neigen dazu, Ihre täglichen Aktivitäten immer weiter einzuschränken oder das gemütliche Sofa gar nicht mehr zu verlassen. Zum einen, weil das Laufen schwerer fällt, die Motivation fehlt oder schlichtweg eine zweite Person, mit der die Ausflüge mehr Spaß machen würden.

Suchen Sie Angebote in Ihrer Nähe

Wenn Freunde und Verwandte weit weg wohnen oder Sie einfach nur Lust haben, neue Leute kennenzulernen, ist es oft hilfreich, sich in der näheren Umgebung umzuhören. In vielen Städten und Gemeinden werden regelmäßig Veranstaltungen wie Tanzkurse, Kaffeekränzchen oder Ausflüge für Senioren angeboten. Besuchen Sie doch einfach mal eine der Veranstaltungen und schauen Sie wen Sie dort treffen. Scheuen Sie sich auch nicht, irgendwo allein hinzugehen, denn so geht es vielen anderen vor Ort mit Sicherheit auch. Und wer weiß, vielleicht ist Singen oder Tanzen bald Ihr neues Lieblingshobby.

Altes Handwerk neu entdecken

Traditionelle Fertigkeiten wie das Nähen, Stricken oder Häkeln erfreuen sich derzeit auch bei jungen Menschen immer größerer Beliebtheit. Wann haben Sie denn das letzte Mal Nadel und Faden in die Hand genommen? Oder wie wäre es mit einem künstlerischen Hobby wie dem Malen? Kreative Hobbys haben gleich mehrere Vorteile. Zum einen wirken Handarbeiten sehr beruhigend auf die Psyche und zum anderen trainieren sie Ihre Motorik. Und für Geburtstage und Weihnachten haben Sie dann auch immer gleich ein persönliches Geschenk parat.

Wem klassische Handarbeiten zu kompliziert sind, kann es ja mal mit dem Kochen probieren. Besuchen Sie entweder einen Kochkurs oder reaktivieren Sie alte Rezepte, die schon Ihre Großeltern gekocht oder gebacken haben. Verleihen Sie den alten Rezepten einen neuen Pfiff oder schwelgen Sie beim Genießen in Erinnerungen an Früher.

Bildung kennt keine Altersgrenze

Sicherlich ist ein gemütlicher Abend vor dem Fernseher auch mal ganz schön, aber nehmen Sie statt der Fernbedienung auch mal wieder ein gutes Buch zur Hand. Dabei sind Ihrer Phantasie natürlich keine Grenzen gesetzt. Ob nun ein altes Buch, dass Sie das letzte Mal zu Schulzeiten gelesen haben, der neueste Bestseller oder spezielle Fachliteratur. Sie werden sich wundern wie viel Spaß entspanntes Lesen machen kann. Außerdem hält es Ihren Geist fit und vielleicht lernen Sie ja sogar noch etwas Neues dazu. Wie wäre es zum Beispiel mit einer neuen Fremdsprache für den nächsten Urlaub?

Helfen Sie anderen solange Sie können

Anderen Menschen im Alltag zu helfen ist nahezu unbezahlbar. Bieten Sie älteren und gebrechlichen Menschen in der Bahn einen Platz an, gießen Sie die Blumen der Nachbarn, solange diese im Urlaub sind oder suchen Sie sich eine ehrenamtliche Tätigkeit in Ihrer Nähe. Hilfe wird nicht nur von jungen Menschen benötigt, sondern eine gewisse Lebenserfahrung ist in vielen Bereichen Gold wert. Oder wie wäre es, wenn Sie regelmäßig mit einem Hund aus dem Tierheim spazieren gehen? Damit machen Sie nicht nur dem Tier eine große Freude, sondern Sie kommen auch an die frische Luft und bleiben fit bis ins hohe Alter.

Es gibt noch unzählige andere Hobbys, die Ihr Leben im Alter oder im Ruhestand positiv beeinflussen und bereichern können. Gern würden wir von Ihnen hören, was Ihr Hobby ist oder was Sie gern tun würden, wenn Sie in Rente sind.

Teilen Sie diesen Beitrag gern mit Ihren Freunden und Bekannten!
Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Email this to someone

Ein Gedanke zu “Hobbys im Alter halten länger jung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.