Suchen & Finden im Internet

Suchen und Finden im Internet

Wer im Internet etwas finden will, muss entweder genau wissen, auf welcher Seite er schauen muss oder er bemüht eine der zahlreichen Suchmaschinen. Wie die Suche mit Google und Co. funktioniert, welche Alternativen es gibt und wie Such- und Filterfunktionen bei Onlineshops funktionieren, möchten wir Ihnen im heutigen Artikel näher vorstellen.

Suchen im Wandel der Zeit

Wenn man früher etwas wissen wollte, dann konnte man im Lexikon, Atlas, Duden oder Fremdwörterbuch nachschlagen, zog zur Hilfe das Telefonbuch heran oder rief die Auskunft an. Heute im Zeitalter der modernen Medien, läuft die komplette Suche normalerweise online ab.

Einen Brockhaus besitzen die Menschen in der Regel nur noch als Blickfang oder Staubfänger, stattdessen benutzt heutzutage jeder Wikipedia und andere Wissensplattformen. Auch der Duden und das Telefonbuch finden sich jetzt online und wenn man allgemein etwas sucht, benutzt man eine der gängigen Suchmaschinen, wie zum Beispiel Google.

Suchmaschinennutzung in Deutschland

Marktführend mit über 90 Prozent und daher einfach nicht mehr wegzudenken, ist die Suchmaschine Google. Die restlichen 10 Prozent verteilen sich auf verschiedene andere Suchmaschinen wie Bing, Yahoo (nutzt auch Bing), T-Online (nutzt Google) oder noch kleinere unbekannte Suchmaschinen.

Die Bedienung von Google ist simpel, selbsterklärend und führt in der Regel zu dem gewünschten Ergebnis. In das obere Eingabefeld geben Sie einfach den oder die gewünschten Suchbegriffe ein und klicken auf „suchen“. Im Bruchteil einer Sekunde bekommen Sie alle Suchergebnisse nach Relevanz sortiert angezeigt.

Zusätzlich haben Sie auch die Möglichkeit, sich alle Bilder, Videos, News oder sogar Shopping Ergebnisse zu dem gesuchten Begriff anzeigen zu lassen. Hierfür müssen Sie lediglich einen der oben angezeigten Reiter auswählen. Die vielleicht interessanteste Funktion von Google ist die Bildsuche. Hierfür müssen Sie vor Ihrer Suchanfrage oben rechts auf Bilder klicken.

Die Bildsuche funktioniert folgendermaßen: Sie ziehen oder kopieren ein Bild in das gängige Suchfeld und Google macht einen Bildabgleich und liefert alle ähnlich aussehenden Bilder als Suchergebnis. So könnten Sie zum Beispiel an Hand eines Kirchenbildes herausfinden, um welche Kirche es sich handelt.

Kleine aber feine Alternativen zu Google

Eine interessante Alternative zu Google ist die Suchmaschine DuckDuckGo, die im Gegensatz zum großen Gegenspieler keine persönlichen Informationen von den Nutzern sammelt und bei der die Privatsphäre der Nutzer an erster Stelle steht. Zudem versucht DuckDuckGo Seiten mit sehr viel Werbung und keinem weiteren Nutzen auszufiltern.

Eine weitere alternative Suchmaschine ist Ecosia, eine sogenannte Öko-Suchmaschine. Zwar nutzt Ecosia die Suchergebnisse von Yahoo und Bing, hat sich aber darauf spezialisiert, eine CO2-neutrale und ökologische Suchanfrage zu ermöglichen.

Genauso wie bei Google und den anderen großen Suchmaschinen stehen auch bei Ecosia rechts neben den Suchergebnissen Werbeanzeigen. Allerdings spendet das Unternehmen anschließend mindestens 80 Prozent des Einnahmenüberschusses an ein Aufforstungsprojekt und bietet somit die Möglichkeit „Per Mausklick den Regenwald zu retten“.

Suchfunktionen und Filtermöglichkeiten in Onlineshops

Neben den Suchmaschinen bieten auch die einzelnen Online Shops eine Möglichkeit, gezielt nach bestimmten Produkten zu suchen und sich die Ergebnisse nach verschiedenen Kriterien filtern zu lassen. Bei seresco.de können Sie beispielsweise gezielt nach einem Produkt suchen, indem Sie einfach das Suchfeld nutzen.

Um die Suchergebnisse schon im Vorfeld einzugrenzen, können Sie auch einfach nur innerhalb einer bestimmten Produktkategorie suchen. Ansonsten haben Sie auch die Möglichkeit, die Ergebnisse im Nachhinein nach verschiedenen Kriterien (Kategorie, Marke und Hersteller) zu filtern. Hierfür müssen Sie einfach die verschiedenen Filter am linken Seitenrand wählen.

Übrigens, egal ob Sie etwas mit Hilfe einer Suchmaschine oder in einem Online Shop finden wollen: Je allgemeiner der Begriff, desto zahlreicher aber auch ungenauer sind die Ergebnisse. Mit Hilfe mehrerer Begriffe oder spezielleren Begriffen werden die Ergebnisse präziser, können aber auch schnell ganz ausbleiben.

Sollten Sie noch weitere Fragen zu Google und Co. oder den Suchfiltern in unserem Online Shop haben, können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren.

Teilen Sie diesen Beitrag gern mit Ihren Freunden und Bekannten!
Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.