Wolke 9 – ein Film über Sexualität im Alter

Wolke 9

(Bild via filmstarts.de)

Wolke 9 ist ein deutscher Film aus dem Jahr 2008, in dem der Regisseur Andreas Dresen unverblümt und ehrlich die Liebe und die Sexualität im Alter thematisiert.

Handlung

Inge, eine Mitsechzigerin, ist seit über dreißig Jahren mit dem älteren Werner verheiratet. Ihre Ehe ist intakt, die beiden haben Sex miteinander und sind bis dato „glücklich“. Während Werner pensionierter Lehrer ist und seinem Eisenbahn-Hobby nachgeht, ist Inge von Beruf Änderungsschneiderin.

Als Inge jedoch für den 76-Jährigen Karl eine Hose ändert, beginnt sie eine Affäre mit ihm. Zwar möchte sie ihre Ehe nicht aufs Spiel setzen und kämpft zunächst dagegen an, aber am Ende ist sie gegen ihre Gefühle machtlos. Nachdem sie sich ihrer Tochter anvertraut hat und diese ihr dazu rät, Werner nichts zu sagen, beichtet Inge schließlich doch ihre neue Liebe.

In Folge dessen kommt es zu einem Streit und Inge zieht zunächst zu Karl. Zwar kommen sich die beiden Eheleute bei einem Familienfest nochmal ein Stückchen näher und erinnern sich an das gemeinsam Erlebte, aber später trennt sich Inge endgültig von Werner, der es nur scheinbar verkraftet und seine Konsequenzen daraus zieht.

Liebesgeschichte zwischen alten Menschen

Dieser mutige und bewegende Film von Andreas Dresen erzählt zunächst einmal eine ganz klassische Liebesgeschichte mit all ihren Höhen und Tiefen, die sich aber vor allem, und jetzt kommt das Besondere, von der gewohnten Rollenbesetzung löst und als Protagonisten zwei vorzügliche Darsteller jenseits der 60 präsentiert.

Das immer noch existente Tabuthema „Sex im Alter“ wird hier mit einer beeindruckenden Natürlichkeit ohne Scheu und Hemmungen bearbeitet und gezeigt. Dabei beeindrucken vor allem die stillen, intimen Momente und die aufrichtigen, teils humorvollen Dialoge.

Mit Wolke 9 ist Andreas Dresen ein Film gelungen, der zeigt, dass Liebeskummer keine reine „Teenagerkrankheit“ ist und der zum Nachdenken anregt. Vor allem die unverblümte Inszenierung der Liebesszenen und die detaillierte Auseinandersetzung mit Sexualität im Alter setzt ein Ausrufezeichen für ein Recht auf Leidenschaft unabhängig vom Lebensalter.

Vielleicht haben Sie ja mal wieder Lust auf einen schönen Filmabend und lassen sich von Andreas Dresens „Wolke 9“ zum Nachdenken anregen und falls Sie noch weitere tolle und sehenswerte Filme zum Thema „Alter“ kennen, freuen wir uns über Ihre Empfehlungen.

Teilen Sie diesen Beitrag gern mit Ihren Freunden und Bekannten!
Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.